Christsein praktisch - Basiswissen zum Leben als Christ (3)

12. Juli 2018 19:30 Uhr bis 21:15 Uhr

Sich neu oder wieder in der Welt von Glaube und Kirche zu bewegen ist wie auf einen fahrenden Zug aufspringen – es gibt eine Menge Symbole, Riten und Selbstverständlichkeiten, die man vorfindet, die aber auch viele interessante Fragen aufwerfen. Jeder Abend bietet einen kompakten Infoteil, viel Zeit für Fragen und Gespräche und einen geistlichen Abschluss.

 

Termine

  • 28. Juni | 19:30 – 21:15 Uhr | "Du aber, wenn Du betest, geh in Deine Kammer, dann bete zu Deinem Vater, der im Verborgenen ist!" (Mt 8,19)
    Christsein im Alltag: Wie gestaltet sich unser Glaube im Alltag? Welche Gebete und Riten gibt es für Zuhause, in der Familie etc.? Welche Gebetsmodelle präsentiert uns das neue Gotteslob?
    Mit P. Thomas Möller OP
  • 5.Juli | 19:30 – 21:15 Uhr | "An den Heiligen, die im Land sind, an den Herrlichen, habe ich all mein Gefallen" (Ps 16,3)
    Wer sind Heilige? Wie wird man heilig? Welche Bedeutung haben die Heiligen in und für unseren Alltag heute?
    Mit Irmgard Poestges PR
  • 12. Juli | 19:30 – 21:15 Uhr | Du hast mich erlöst, Herr, Du treuer Gott (Psalm 31,6)
    Erlöst von wem und wozu? Brauche ich das überhaupt? Was bedeutet Erlösung im Christentum? Und warum ist das für unseren Glauben so wichtig?
    Mit P. Elias H. Füllenbach OP

Kursbeitrag 12 Euro Die Abende können auch einzeln besucht werden.
Infos & Anmeldung: Im Maxhaus-Foyer, eintrittskarten@maxhaus.de, Tel: 0211 9010252


Zurück