Europa zwischen Frust und Begeisterung

Unter die Lupe genommen
27. Februar 2018 19:30 Uhr

Europa scheint in einer Krise zu stecken: Großbritannien hat sich für den Brexit entschieden, unterschiedliche Parteien und Regierungen in Europa verfolgen eine eurokritische und nationalistische Politik und Brüssel gilt als Synonym für weltfremde Bürokratie. Auf der anderen Seite setzen sich viele junge Menschen in der Bewegung „Pulse of Europe“ für eine positive Vision eines gemeinsamen Europas ein. Offene Grenzen sind für Viele selbstverständlich und seit über 50 Jahren gab es keinen Krieg mehr in Europa. Wie steht es also um Europa? Und wie entwickelt sich die Europäische Union? Darüber sprechen wir mit:

  • Katharina Norpoth, Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
  • Dr. Jens Baganz, We are Europe! Düsseldorf
  • Dr. Stefan Thierse, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

3 Euro (erm. 1 Euro)
Tickets: Maxhaus-Foyer, eintrittskarten@maxhaus.de, Tel. 0211.9010252


Zurück