Laudemus Virginem - Mittelalterliche Musik der Iberischen Halbinsel

Marktmusik Plus
9. Juni 2018 11:30 Uhr

Im Mittelpunkt des Konzertes stehen drei bedeutende Handschriften, die zwischen 1250 und 1400 entstanden sind. In den teils mehrstimmigen, teils bis in das Repertoire der einstimmigen Gregorianik zurückreichenden Gesängen wird die eine lebendige Volksfrömmigkeit mit ihrem besonderen Formenreichtum plastisch erfahrbar – eine klangliche Entrückung von heutigen Hörgewohnheiten!

 

Mit TeilnehmerInnen des Choralkurses 2017; Leitung: Stefanie Brijoux

 

Eintritt Frei
Veranstaltungsort: Maxkirche, Schulstraße 15


Zurück