Zwischen Foul und Fairplay - Welche Rolle spielt der Sport?

Unter die Lupe genommen
29. Mai 2018 19:30 Uhr

Die Fußball-WM wird im Sommer viele Menschen begeistern. Anlässlich solcher Sportgroßereignisse betonen unterschiedliche Funktionäre die integrative Kraft des Sports. Dem stehen jedoch aktuelle Entwicklungen gegenüber, die diese verbindende Bedeutung des Sports in Frage stellen: Weltmeisterschaften und olympische Spiele werden unter korrupten Bedingungen vergeben. Auf Baustellen werden grundlegende Menschen- und Arbeitsrechte häufig nicht eingehalten. Und verschiedene Dopingfälle in unterschiedlichsten Sportarten deuten an, dass im Profisport die Werte Erfolg und wirtschaftlicher Profit über den sportlichen Werten Fairplay und Spaß am Wettkampf stehen. Welche Bedeutung hat also der Sport in unserer Gesellschaft? Inwieweit ist der Sport zu einer knallharten Wirtschaft geworden? Und wie ist das Verhältnis zwischen Profisport und gesellschaftlicher Basis? Über diese und weitere Fragen sprechen wir mit:

  • Stephanie Hofschlaeger, Generalsekretärin des DJK-Sportverband
  • Michaela Engelmeier, SPD, Sportpolitikerin und ehemaliges Mitglied der Deutschen Judo-Nationalmannschaft

3 Euro (erm. 1 Euro)


Zurück